Vorteile unserer Technologie

Keine der bisher bekannten, entwickelten und verwendeten grabenlosen Technologien weist so viele Vorteile und Merkmale auf wie unsere Gravitations Bohrtechnik. Viele unterirdische Installationen können nur mit unserer Gravitations Bohranlage durchgeführt werden.

Bevor wir die Möglichkeiten und Merkmale unserer Lösung ausführlicher diskutieren, geben wir im folgenden einen kurzen Überblick über die wichtigsten Merkmale unserer Gravitations Bohrtechnologie:

  • Die Startkammer ist ein Schacht (neu oder vorhanden) DN 1000, DN 1200 oder größer.
  • Arbeiten können von Standard Abwasserschächten aus durchgeführt werden, ohne die vorhandene Umgebung und Oberflächen zu beeinträchtigen.
  • Die Möglichkeit, Installationen aus Standard Schächten zu erstellen, ohne die umgebende Infrastruktur stören zu müssen.
  • Das Bohrgerät wird durch einen Standard Schachtdeckel DN 600 in den Schacht eingeführt.
  • Die Kanalinstallation erfordert keine Ausgrabung, die Arbeiten beginnen und enden im Schacht.
  • Startkammern und deren Entwässerung sind nicht erforderlich
  • Die Möglichkeit, die Maschine in nicht standardmäßigen Bohrlöchern zu montieren und von der Baugrube aus mit einer mobilen Startkammer      und / oder Adaptern zu arbeiten
  • Die Fähigkeit, Arbeiten von einem Startschacht mit geringer mechanischer Festigkeit auszuführen
  • Die Möglichkeit, in Raum begrenzten Schächten zu arbeiten, ohne diese zerlegen zu müssen
  • Es ist möglich in jeder Tiefe zu bohren.
  • Unsere Technologie ermöglicht es, die Herstellung eines Abwasserkanals mit einer Genauigkeit von 2 ‰ (je nach Bodenverhältnissen).
  • Die Bohrspindel kann nahe am Boden und unter der Abdeckung des Schachtdeckels arbeiten.
  • Bohrungen unterhalb des Grundwasserspiegels sind möglich. Dies gilt für die gesamte Bohrroute auch für den Bereich um dem Schacht.
  • Arbeiten in Böden mit Bodenklassen: II, III, IV, V (Sand, Kies, Ton und weiche Steine, mittleres Gestein, Kalk, Ordnungslehm, Mergel, Sandschiefer, Schutt, Betonhindernisse).
  • Die verwendete Technologie reduziert nicht die Bodenverdichtung und ermöglicht sogar eine Verdickung der Zone um das zu verlegende Rohr.
  • Beim Bohren, arbeiten an aktiven Sammlern anfallen, muss das Abwasser nicht blockiert werden.
  • Die höchste Effizienz der Installation im direkten Vergleich zu anderen verfügbaren Technologien

 

Wie ist dies möglich mit solch einer hohen Effizienz und der Fähigkeit unter schwierigsten Bodenbedingungen, selbst bei vorhanden sein von Felsbrocken Trümmern und Betonhindernissen, zu bohren ohne die festgelegte Richtung zu verlieren? Die Lösung, an der wir seit Jahren arbeiten und diese verwenden, ist ein Doppelantriebssystem in unserer Bohranlage. Im Folgenden werden einige der wichtigsten Funktionen / Vorteile unserer Technologie erläutert.

 

Zielgenauigkeit & Präzision

Die folgende Abbildung zeigt schematisch, wie die für die Pilotbohrungen verwendeten Köpfe konstruiert werden, die als erste Stufe des Aufbaus eines unterirdischen Abwassersystems durchgeführt werden.

ANIMACJA ?

Die meisten Technologien und Maschinen, die für horizontales Bohren vorgesehen sind, z. B. HDD-Bohrgeräte, verwenden Einzel Antriebe die mit einzelnen Bohrköpfen arbeiten. Ein solcher einzelner Kopf umfasst sowohl Schneidelemente als auch Kopfpositionierungselemente. Der Kopf hat nur einen Drehantrieb, der gleichzeitig das Bohren im Boden durchführt und die Steuerung der Bohrrichtung ermöglicht. In typischen Böden ohne große und harte Fraktionen übernimmt ein typischer Kopf das Bohren, ohne die eingestellte Richtung zu verlieren. Probleme treten erst dann auf, wenn bei der Pilotbohrung, auf ein hartes Hindernis gestoßen wird. Ein einzelner Kopf mit Einzel Antrieb hat Schwierigkeiten ein solches Hindernis zu durchbohren, er ist nicht in der Lage es zu überwinden oder verliert die gewünschte Bohrrichtung. Der Kopf, der beide Elemente enthält die für das Bohren und die Steuerung verantwortlich sind, hat keine vollständigen und effektiven Bohreigenschaften. Das Schema einer solchen Aktion ist unten dargestellt.

ANIMACJA?

Die Änderung der Bohrrichtung führt zu einer Änderung des geplanten und projektierten Gefälles der durchzuführenden Installation. Dies schließt eine positive Aufnahme, für den Kunden & Investor, der durchgeführten Arbeiten aus.

Die Lösung für dieses Problem ist eine Vorrichtung mit einem Doppelantrieb zu verwenden, d.h. Zwei unabhängigen Kopfantrieben. Bei unserer Gravitations Bohrtechnologie haben wir unser innovatives Doppelantriebssystem verwendet, bei dem der Antrieb für das Bohren und die Steuerung aufgeteilt ist. Dank dessen können Form und Funktionalität des Bohrkopfs vollständig ausgerichtet werden, um alle aufgetretenen Hindernisse zu überwinden, wodurch eine vollständige Wirksamkeit bei der Überwindung fast aller Hindernisse gewährleistet wird. Die folgende Abbildung zeigt schematisch die Lösung des Doppelkopfantriebs.

ANIMACJA?

Durch die Verwendung eines Doppelantriebs können Sie fast alle Hindernisse im Boden überwinden, ohne das Risiko einzugehen, die eingestellte Richtung zu verlieren. Wir können sicher sein, dass die fertige Installation einen festgelegten und präzisen Gravitationsabfall aufweist.

 100 % GRABENLOS UNTER ALLEN BEDINGUNGEN